Veganer Gemüse-Reis mit Kartoffel-Zucchini-Curry - Indien (Rezept für 2 Personen)

vegan essen in wien - Veganer Gemüse-Reis mit Kartoffel-Zucchini-Curry - Indien (veganes Rezept für 2 Personen) - hauptspeise
 gemüsereis mit Kartoffel-Zucchini-Curry 
Ich liebe die indische Küche! Und Du?

Heute gibt's  veganen Gemüsereis mit Kartoffel-Zucchini-Curry.

Was Du für den Gemüse-Reis brauchst:
  • 2 EL Raps-Öl
  • 3 Kardamom-Kapseln
  • ½ Zimtstange
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Tasse Basmati-Reis
  • 1 kleiner Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Karotte in feine Streifen geschnitten 
  • 1 Tomate fein gewürfelt
  • ½ Zucchini in feine Streifen geschnitten
  • 1 Tasse Wasser
  • ½ TL Salz

Wie Du's machst:
Die Gewürze werden im Öl kurz angebraten und dann der Reis und der Zwiebel zugegeben und glasig gedünstet. Ans Rühren denken. Das Gemüse dazugeben und kurz mitbraten.

Mit dem Wasser aufgießen und kurz aufkochen lassen. Bei Mittlerer Hitze ca 10 min. köcheln lassen, dann die Flamme abdrehen, aber den Topf mit dem Deckel drauf am Herd stehen lassen, bis das Curry fertig ist.


Was Du für das vegane Curry brauchst:
  • Raps-Öl
  • 3 Kartoffeln gewürfelt
  • 1 Zucchini in Würfel geschnitten
  • 1 Stück frischen Ingwer (daumennagelgroß) fein gerieben
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 EL Mohn
  • 2 TL Papikapulver süß
  • 2 EL Tomaten-Mark
  • ½ TL Salz

Wie Du's machst:
Erhitze das Öl in einem Topf mit schwerem Boden und brate darin 5 Min. die Kartoffelstücke, Zucchini und Ingwer an. Gib nun die restlichen Gewürze dazu und brate alles unter ständigem Rühren weitere 5 Min.

Mit einer Tasse Wasser ablöschen und das Tomatenmark unterrühren. Salzen.

Lasse das Curry so lange auf kleiner Flamme köcheln, bis die Sauce eingedickt ist.

Viel Freude beim Nachkochen & Laß es Dir schmecken!
Ella
einfach vegan kochen - backen - essen und genießen in Wien


Ich freue mich über Deinen Kommentar und bitte teile dieses Rezept mit Deinen Freunden! 


Mehr vegane Rezepte aus der indischen Küche für Dich:
  1. Karotte-Curry
  2. Linsen-Curry mit Erbsen-Reis
  3. Gemüse-Reis mit Kartoffel-Zucchini-Curry

Keine Kommentare: