Das bin ich

Ich schreib Dir kurz über mich:

Mein Name ist Ella. Seit Herbst 2012 schreibe ich an diesem veganen blog. Es ist der Nachfolger meines ersten blogs über vegane Ernährung im Jahr 2009/2010. Meine Rezepte veröffentliche ich, weil sie mir schmecken und weil ich damit so vielen Menschen, wie möglich Freude machen möchte.

Ich liebe es vegan zu kochen. Als Vegetariern/Veganerin, seit meinem 15 Lebensjahr, koche ich gerne neu und konventionell über den ganzen Erdball – schmecken soll es und bio sein und so weit möglich regional, am liebsten direkt vom Bauern. Ich bin Allrounderin und mag es von vielem etwas zu können.

Ich mache gerne so viel wie möglich selbst und es ist mir wichtig alle Zutaten achtsam und bewußt zu verarbeiten, d.h. ich verwende bei Karotte, Kohlrabi und Co nicht nur die Wurzel, sondern auch Stiel und Blätter, oder die Kartoffel mit der Schale, mit einigen Ausnahmen, wie z.B. für Kartoffepüre oder Dillkartoffeln.

Wenn etwas übrig bleibt, wird es am nächsten Tag aufgewärmt gegessen, eingefroren, oder es kommt in die Suppe.

Mein Herd ist mittlerweile 17 Jahre alt. Beim Backen ist er noch sehr brav, nur die Herdplatten heizen bis auf eine auf Volldampf. Früher hätte es jemand repariert, aber heute sagen sie nur, es zahle sich nicht aus, ein neues Gerät muß her (auch die sozialökonomischen). Daher hab ich beschlossen der letzten Herdplatte ihre volle Lebensdauer zuzugestehen und ich bin mir sicher, unsere Umwelt dankt es mir.

Und es gibt so viel, das ich noch machen möchte z.B. Dir mit meinen Kreationen Freude bereiten.

Ich wünsche Dir viel Freude und Begeisterung beim Nachkochen und genießen.

Ansonsten freue ich mich über einen regen, konstruktiven Austausch mit Dir über die Kommentarfunktion hier im blog.

Zusammen arbeiten

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Ich freue mich auf das Kochbuch von Dir!

Schatz was koch ich heute? hat gesagt…

Dankeschön Gudrun.
Ich schreib schon drann!