Vegane Knödel aus Reis und Erbsen - Persien (Rezept für 2 Personen)

einfach vegan kochen - backen - essen und genießen in wien
vegane Knödel aus reis und Erbsen
In der warmen Jahreszeit mag ich die veganen Knödel aus Reis und Erbsen gern auf Salat, und in der Kalten in Zwiebel-Sauce.

Was Du für die veganen Knödel brauchst:
  • Milchreis
  • Erbsen
  • Sojamehl
  • Minze
  • Walnüsse
  • Kreuzkümmel
  • Rosenblütne
  • Zimtpulver
  • Kardamon
  • Muskat
  • Berberitze
Was Du für den Salat brauchst:

Was Du für die Zwiebelsauce brauchst:
  • Zwiebel
  • Raps-Öl
  • Rosenblüten
  • Zimt
  • Kardamon
  • Muskat
  • Kreuzkümmel
  • Koriander
  • Kurkuma
  • Limettenschale
  • Nelke
  • Gemüsesuppe
  • Tomatenmark
  • Zitrone

Wie Du's machst:
Die Reisknödel: 150 g Milchreis und 2 EL Erbsen in 200 ml Wasser garen. Mit 1 EL Sojamehl, 1 EL Sojamehl, einen Hauch Minze klein gehackt, 1 handvoll Walnüsse gehackt, 1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Rosenblüten, 1/2 TL Zimtpulver, 1/4 TL Kardamonpulver, 1/4 TL geriebene Muskatnus und 2 EL Berberitze zu einer Masse verrühren und mit den feuchten Händen kleine Knödel formen und im Dampfgareinsatz 1/2 Std. garen.

Den Salat:
Zupfe einfach die Blätter von einem grünen Salat und einem Radiccio und zerzupfe sie noch ein bißchen. fürs Dressing nehme ich eine Gabel voll Tahin und 125 ml Pflanzen-Obers mit etwas Salz und Schnittlauch (klein geschnitten). Das wird vermischt und über den Salat gegeben.

Die Zwiebelsauce:
3 Zwiebel in feine Ringe schneiden und in etwas Öl goldbraun braten. Mit 1/4 TL gemahlene Rosenblüten mit 1/4 TL Zimtpulver, 1/8 TL Kardamonpulver und 1 Msp. geriebene Muskatnus, 1/8 TL Kreuzkümmel, 1 Msp. Koriander, 1/4 TL Kurkuma, 1/8 TL Limettenschale, 1 Msp. Nelke kurz weiter braten. 1/2 l Gemüsesuppe zugeben und köcheln lassen.1 EL Tomatenmark und der Saft einer Zitrone gehören noch rein. Die Knödel werden dann beim Servieren auf die Sauce gesetzt.

Viel Freude beim Nachkochen & Laß es Dir schmecken!
Ella
einfach vegan kochen - backen - essen und genießen in Wien


Welche der beiden Varianten hast Du gemacht? Ich freue mich über Deinen Kommentar und das Teilen! 


Mehr vegane Sommer-Rezepte für Dich: 
  1. Walnuß-Aufstrich
  2. Zimt-Eis
  3. Kartoffel-Salat

Keine Kommentare: