Vegane Schokomandeln

vegane schokomandeln
Für die veganen Schokomandeln brauchen wir:

Wir schmelzen die vegane Schokolade im Wasserbad, bis sie cremig ist.

Dann geben wir immer je ca. 1/4 der Menge der Bio-Mandeln hinein, tauchen sie unter und fischen sie mit einer kleinen Gabel wieder heraus. Legen sie auf ein Backpapier. Und wieder holen den Vorgang mit den restlichen Mandeln. 

Das Backblech ins Kalte stellen, bis die Schokolade fest geworden ist.

2 TL Kakaopulver in ein verschließbares kleineres Gefäß geben und wieder 1/4 der Schokomandeln dazugeben. Leicht schütteln, bis die Mandeln mit Kakaopulver überzogen sind. Und mit den restlichen Mandeln Schritt für Schritt wiederholen.

Wer möchte kann ein Gewürz z.B. Zimt, Vanille, Leebkuchengewürz, Kardamom, Muskat oder Chili in das Kakaopulver mischen.

Es beginnt zu Weihnachten- wenn der Duft gerösteter Mandeln, Schokolade und Gewürzen in der Luft liegt.

Hinterlasse hier bitte Deinen Kommentar.

Kommentare:

surfingthekitchen hat gesagt…

das ist ja ganz einfach und klingt total lecker! muss ich auch mal machen.

alles liebe,
andrea

Schatz was koch ich heute? hat gesagt…

Sie schmecken auch sehr gut. Viel Freude beim selbst machen liebe Andrea