Veganes Karotten-Curry

rezept vegan karotten-curry hauptspeise
rezept vegan karotten-curry 
Heute machen wir gemeinsam veganes Karotten-Curry.

Was Du brauchst:
  • 1 roter Zwiebel in Streifen geschnitten
  • Öl
  • 1/8 TL Galgant
  • 1 Packung geräucherten Tofu
  • 5 EL Mandelstifte
  • 300 g rote Karotten
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Curry süß
  • Salz
  • Petersilie gehackt
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 EL Braunhirsemehl
  • 1/8 l veganes Obers (Cashew- oder Mandel-Obers)

Wie Du's machst:
Die roten Zwiebel in Streifen schneiden, in Öl anrösten und mit Galgant würzen. Den Tofu würfeln und die Mandelstifte mitrösten. Die Karotten in dünne Scheiben schneiden und mitbraten. Mit Koriander, süßem Curry, ein wenig Salz und dem Mehl verrühren. Mit etwas kaltem Wasser aufgießen. Auf kleiner Flamme weiter dünsten. Wenn die Karotten weich sind frische gehackte Petersilie und Kurkuma dazugeben und 1/8 l veganes Obers unter das Curry rühren und gleich vom Herd nehmen.

2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und 1 Tasse Reis und 1 EL Braunhirsemehl einrühren. Olivenöl und Salz untermengen und nach Packungsanleitung köcheln lassen.
Köstlich:-)

Laß es Dir schmecken!
Schatz :-)

Hinterlasse hier bitte Deinen Kommentar.

Keine Kommentare: