Mein Frühstück: veganes Hafer-Porridge (veganes Rezept für 1 Person)

vegan essen in Wien - veganes Hafer-Porridge (veganes Rezept für 1 Person) - Frühstück
veganer Hafer-porridge
Weil, auch wenn wir heute amerikanisch, italienisch, französisch, indisch(?) frühstücken können, nichts über das gute alte vegane Hafer-Porridge geht!
Was Du brauchst:
  • Chia-Samen oder Leinsamen
  • Haferflocken
  • Braunhirsemehl
  • Mandeln und/oder Walnüsse
  • Sesam
  • Sonnenblumen-Kerne
  • Birne, Apfel oder Beeren
  • frisch geriebene Kurkuma-Wurzel
  • Kardamom
  • Zimt oder Vanille

Wie Du's machst:
1 TL Chia-Samen oder Leinsamen über Nacht in etwas Wasser quellen lassen.

3 EL Haferflocken Kleinblatt,  1 TL Braunhirsemehl, 1-2 TL grob gehackte Mandeln und oder Walnüsse, 1 TL Sesam und 1/2 TL Sonnenlumen-Kerne ohne Fett unter ständigem Rühren rösten, bis es ein bißchen riecht. Dann kommt Wasser und Gewürze nach Geschmack dazu und lasse die Masse ca 10 Min. köcheln. Mehr Wasser wenn's cremig sein soll, weniger wenn's fest sein soll.

Wenn die Haferflocken fertig sind nimm sie von der Flamme und hebe 2 TL braunes Mandelmus unter und reibe je nach Saison eine Birne, Apfel oder Beeren rein. Nein die Beeren reibe nicht die kommen so rein, nur die Erdbeeren werden geviertelt. Aber Apfel und Birne schmecken einfach grob gerieben am Besten. Da kann man dann noch Zimt oder Vanille drüber streuen und schon hat man den idealen Start in den Tag.

Viel Freude beim Nachkochen & Genießen!
Ella
einfach vegan - kochen - backen - essen und genießen in Wien

Kommentare:

Magda hat gesagt…

Porridge? Habe ich noch nie probiert. Hört sich aber lecker an. Vielleicht einmal an einem Wochenende, wenn mehr Zeit ist.

Danke für das Rezept.
Magda

Schatz was koch ich heute? hat gesagt…

Hallo Magda,

vielleicht gleich morgen?

Viel Freude beim Nachkochen & Laß es Dir schmecken!
Ella