Vegane Alsan-Kekse mit Matcha - alt. mit und Stevia

einfach vegan kochen - backen - essen und genießen in wien
vegane alsan-kekse mit matcha
Weil sie mich an meine Kindheit erinnern - die Alsan-Kekse gab's jedes Jahr, nur eben mit Butter. Heute mache ich sie in Form von veganen Alsan-Keksen mit Matcha - very green ;-)


Was Du brauchst:
  • 145 g Alsan (vegane Butter)
  • 230 g Mandelmehl oder Dinkelmehl
  • 1g Steviosid Extrakt Pulver der Rebaudiana von Vitanatura.de
  • 3 TL Sojamehl
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Matcha-Pulver

Wie Du's machst:
Verknete alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig und gib, wenn der Teig zu trocken ist noch schluckweise Wasser zu, bis ein fester geschmeidiger Teig entsteht. Den fertigen Teig 1 Std. im Kühlschrank rasten lassen.

Zwischen zwei Blättern Backpapier ausrollen und Kekserl ausstechen. Bei 190°C 8-12 Min. backen.

Jetzt kannst Du sie so lassen, oder zwischen 2 Stück etwas Marmelade streichen und dann zusammenklappen.

Schöne Feiertage wünsche ich Dir!

Viel Freude beim Nachkochen & Laß es Dir schmecken!
Ella
einfach vegan kochen - backen - essen und genießen in Wien


Kennst Du noch andere Menschen, die Matcha lieben? Dann teile dieses Rezept mit ihnen!


Mehr vegane Keks-Rezepte für Dich:
  1. Sesam-Kekse
  2. Schoko-Mandeln
  3. Linzer-Augen

Kommentare:

Tom hat gesagt…

Yummi, Kekse mit Matcha. I like it! :-)

Schatz was koch ich heute? hat gesagt…

Hallo Tom,

das freut mich sehr.

Laß Sie Dir schmecken :-)